11. Juli 2018

Volles Haus beim 3. Kinder- und Jugendsommerfestival

Volles Haus beim 3. Kinder- und Jugendsommerfestival

Der große Saal des Clubhauses war beim 3. Kinder- und Jugendsommerfestival gut gefüllt. Fast 200 Zuschauer kamen in den Genuss die Auftritte der 15 Tanzgruppen aus den Bereichen Ballett, Modern Dance, HipHop, Streetdance, Breakdance und Paartanz anzusehen

160 Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 26 Jahren traten mit viel Begeisterung und hoher Motivation auf. Luis Nickel (erst 9 Jahre) und Jeannie Winkler führten gekonnt und fröhlich durch das abwechslungsreiche Programm. In der Pause stärkten sich die Zuschauer mit Kaffee und Kuchen. Viele nutzen auch die m2Fotobox, die unser Medienwart Lars Poppke zur Verfügung stellte, um lustige Bilder zu machen. Pressewartin Carolin Lauerer sorgte für Musik und Beleuchtung.

Der Nachmittag war ein voller Erfolg und wurde mit jeder Menge Beifall belohnt. Unser Dank gilt besonders unserer 2. Vorsitzenden Susanne Zimmermann, die das Festival ins Leben gerufen hat, um den Eltern die Gelegenheit zu geben, die Ergebnisse und Fortschritte ihrer Kinder zu sehen. Außerdem war es ihre Idee, den gesamten Gewinn der Veranstaltung in die Förderung der Teilnahme an Wettbewerben fließen zu lassen. Der Kinder- und Jugendbereich des TSC kann stolz auf seine inzwischen sieben Leistungsgruppen aus den Bereichen HipHop, Modern Dance, Ballett und Paartanz sein, die im letzten Jahr erfolgreich an Wettbewerben teilgenommen haben.

Ebenso möchten wir uns bei den Kuchenspendern, den Helfern an der Theke, an der Kasse und beim Auf- und Abbau bedanken. Ohne eine ehrenamtliche Mitarbeit von Vereinsmitgliedern wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.

Fotos aus der m2Fotobox...